Geschichte

Die Geschichte der Firma Caviezel AG erstreckt sich über eine Zeitdauer von über 80 Jahren, wobei sie immer wieder den Zeitbedürfnissen angepasst wurde und so den Charakter der Stadt Chur mitprägte.
 
1920   
eröffnete Benedikt Caviezel in der Münz- Mühle im Sand in Chur seinen Zimmereibetrieb.





1943   
konnte er die Liegenschaft der damaligen Chalet- Fabrik Kuoni, heute als Wohnüberbauung gestaltet, in der Wiesentalstrasse erwerben.
Aus der Einzelfirma Benedikt Caviezel wurde eine Kommanditengesellschaft gegründet.





1948   
übernahmen die Söhne von Benedikt Caviezel den Betrieb und gründeten eine Familienaktiengesellschaft.
 


 




1984   
gründeten Lotti und Heini Caviezel eine neue Aktiengesellschaft und übernahmen das gesamte Inventar
der damaligen Caviezel und Co AG.
In einer ersten Phase bauten sie eine Werkhalle mit integriertem Büroteil.
Dieser Neubau konnte termingerecht im Frühjahr 1985 bezogen werden.
 


 




1990   
wuchs der Betrieb dermassen, dass trotz der scheinbar idealen Produktionswerkstätte, noch erweitert werden musste.
So mussten zusätzlich neue Räumlichkeiten für die Küchenausstellung zugemietet werden. Es zeigten sich aber auch
in der Produktion Schwächen und so mussten gezwungenermassen die Lager-, Büro- und Produktionsräume überarbeitet werden.
Anhand dieses neuen Konzeptes erfolgte dann eine zweite Bauetappe.

 
1992   
im Sommer konnten dann die Bauaufträge an das ortsansässige Baugewerbe vergeben werden.
 


 




1993   
im April konnten dann die ersten Mieter und die Küchenmöbel- Ausstellung in die neuen Lokalitäten einziehen.
Zwischenzeitlich eröffnete die Caviezel AG eine Zweigstelle in Domat/Ems. Bereits im Oktober konnten dann
auch die neuen Büroräumlichkeiten im 2. Obergeschoss bezogen werden.

1997
konnte die erste Computer gesteuerte Maschine in Betrieb genommen werden
 
2002   
Die Firma Caviezel AG ist noch immer ein sehr innovatives Unternehmen, dass sich stets weiterentwickelt und verbessert.
Sie besteht heute aus einer Schreinerei, Zimmerei und einer selbstständigen Küchenabteilung.

2012
im Januar konnten wir unsere "alte" CNC-Maschine durch eine neue 5-Achsgesteuerte Morbidelli ersetzen